Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Hervorragender 3. Platz.

Speyerer Kanutin Claudia Pabst auf dem Siegerpodest nach 42 km auf dem


„Schwäbischen Meer“

Sehr erfolgreiche Teilnahme von 2 Kajak-Teams des Kanu-Club Speyer am Bodenseemarathon.

Am Samstag, 09. Juni 2018 fand die 24. Auflage des Bodensee-Kanu-Marathon statt. Mit im Starterfeld von 178 Booten und 207 Paddlern aus dem In- und Ausland waren auch 3 Kanuten des Kanu-Club Speyer. Vor der traumhaften Kulisse des Alpenvorlandes ging es nach einem beeindruckenden Massenstarts mit allen Booten bei guten Wetterbedingungen von Iznang rund um die Insel Reichenau mit Durchfahrt des Bruckgrabens zum Wendepunkt in Öhningen und wieder zurück in Ziel nach Iznang, beim KC Singen.

Die sehr renommierte Kanu-Breitensportveranstaltung für ambitionierte Hobbypaddler lockt seit Jahren mehr und mehr

auch Profis an, angeführt vom Dt. Meister im Wildwasserrennsport, Andreas Heilinger, der in rd. 3 ¼ Std. über 42 km gewann und für die schnellste je gefahrene Zeit sorgte. Angeboten wurden in den verschiedenen Bootsklassen (Kajak 1er und 2er, Outrigger und Surfskis) sowohl die Marathondistanz über 42 Kilometer (mit rd. 69 Startern in 52 Booten) als auch die Halbmarathonstrecke über 21 Kilometer -alles stehendes Wasser versteht sich- mit rd. 138 Startern in 126 Kanus.

 steff und alex1

Nach 21 km im Halbmarathon die Zielbojen für den 2er Kajak des KCS mit Alex Wels und Stefan Schuster

Bereits zum 5. Mal am Start war ein 2er Kajak vom KC Speyer, besetzt mit Alexander Wels und Stefan Schuster, die nach knapp über 2 Stunden das Stockerl nur um 7 Min. verfehlten und damit den 7. Platz bei den 2er Kajak belegten.

 steff und alex2

Alex Wels und Stefan Schuster von KC-Speyer mit Platz 7 im Halbmarathon

Überstrahlt hat Claudia Pabst bei Ihrer ersten Teilnahme die Damenwertung über die 42 km Marathonstrecke. Zeitlich nur knapp hinter der Zweiten belegte sie einen hervorragenden 3. Platz in 4 Std. 48 Min. und deklassierte die weiteren Starterinnen deutlich.

Hartmut Jossé

 claudia1

Zieleinlauf von Claudia Pabst als 3. der Frauen über die volle 42 km Marathondistanz

 claudia2  claudia3

Claudia Pabst (links) als 3. der Damen im 1er Kajak                                                                                    Probesitzen mit Glücksbringer Mathis

neben der Siegerin im viel schnelleren Surfski Einer.